Was eine Säge mit Ihrem Business zu tun hat

Die Säge schärfen
Von: Anja Antropov
Veröffentlicht: 3. September 2015
Kommentare: 0

Ein Holzfäller hat den Auftrag, im Wald sehr viele Bäume zu fällen. Am ersten Tag nimmt er seine Säge und geht damit hochmotiviert in den Wald. Und tatsächlich schafft er es, an diesem Tag zehn Bäume zu fällen. Auch am nächsten Tag geht er wieder hochmotiviert in den Wald, schafft aber an diesem Tag nur neun Bäume. Als er am darauffolgenden Tag wieder im Wald arbeitet, schafft er nur sieben Bäume, seine Motivation sinkt. Jetzt beginnt er, sich noch mehr anzustrengen, schneller zu arbeiten und kaum noch Pausen zu machen. Aber das Ergebnis verschlechtert sich trotzdem weiterhin. An diesem Tag schafft er nur fünf Bäume, nur halb so viel wie am ersten Tag. Und weil er sich so angestrengt hat und keine Pausen mehr gemacht hat, ist er am Abend völlig fertig und seine Motivation ist im Keller.
Woran könnte das liegen?
Er fragt einen befreundeten, sehr erfahrenen Holzfäller und erzählt ihm von seinen Leistungsabfall, der ihm sehr zu schaffen macht. Dieser stellt ihm nur eine einzige Frage: „Hast du dir denn auch mal die Zeit genommen, deine Säge zu schärfen?“ „Nein, ich war doch so mit Sägen beschäftigt“, antwortet er. „Und weil mein Ergebnis immer schlechter wurde, habe ich schneller gearbeitet und keine Pausen mehr gemacht.“ „Dann nimm dir doch jetzt einmal Zeit, deine Säge zu schärfen. Und dann machst du weiter.“
Der Holzfäller nimmt sich diesen Rat zu Herzen und macht einen halben Tag Pause, um seine Säge zu schärfen. Danach macht er sich wieder an die Arbeit. Und siehe da, mit seiner geschärften Säge schafft er jetzt sogar 11 Bäume am Tag, und das mit Leichtigkeit. Seine Motivation ist wieder da, und seine Arbeit macht ihm auch wieder Spaß. Eigentlich logisch, oder?

Wirksamer arbeiten statt mehr arbeiten

Was uns in dieser Geschichte ziemlich logisch erscheint, übersehen wir als Unternehmer im eigenen Alltag immer wieder. Vor allem wenn Marketing und Akquise nicht mehr die gleichen Ergebnisse bringen, wie zu früheren Zeiten, dann sind wir versucht, mehr Zeit, mehr Geld und mehr Ressourcen im Marketing und Akquise zu stecken. Was wir dabei oft aus dem Blick verlieren, ist, dass sich die Welt da draußen verändert, und dass wir in Zeiten der Informationsüberflutung immer wieder überprüfen müssen, ob unser Angebot und unsere Botschaft wirklich und immer noch bei unseren Wunschkunden ankommt, von diesen verstanden wird und sie zum Kauf motiviert.

Das bedeutet, es geht nicht darum, mehr zu arbeiten, sondern es geht darum, wirksamer zu arbeiten.
Und dafür müssen auch wir als Unternehmer unsere Säge schärfen.
Und eine tolle Möglichkeit, das zu tun, ist meine Mastermindgruppe „Freude am Business“, die jetzt bald wieder neu startet.
Mit den sieben Modulen dieses Programms werden Sie und Ihre Unternehmung zu einer unverwechselbaren Marke.
Ich biete Ihnen viel wertvolles Wissen und begleite Sie bei Ihrer persönlichen Markenentwicklung, die sich nachhaltig auf Ihren unternehmerischen Erfolg auswirkt.

Dafür sorgen, daß Sie auch in Zukunft ein stabiles Business haben

Mit einer klaren Positionierung werden Sie zur klar umrissenen Marke, die Kundenbedürfnisse noch besser erkennt und erfüllt und dadurch als wesentlich werthaltiger wahrgenommen wird, was letztlich zu mehr Umsatz führt.
Denn Marken erzeugen Vertrauen, wirken anziehend auf Kunden und können höhere Preise erzielen, weil ihnen ein höherer Wert beigemessen wird.

Also, nehmen Sie sich die Zeit, mal wieder an Ihrem Unternehmen zu arbeiten anstatt sich in Ihrem Unternehmen auszupowern.

Von: Anja Antropov
Veröffentlicht: 3. September 2015
Kommentare: 0

Einladung

Schließe dich den über 1000 Lesern der Business Empowerment Impulse an und erhalte regelmäßig Impulse für viel mehr Erfolg im und Freude am Business.

Hallo, ich bin Anja Antropov

Meine Mission ist, dich zu empowern, damit du deine Mission erfüllen kannst.

Ich freue mich, dass du mehr über Strategie und strategisches Marketing wissen willst!

Willkommen bei der Business Empowerment Academy!

In Einklang mit mir selbst

In Einklang mit mir selbst

Leben und arbeiten in Einklang mit mir selbst. Das wollte ich, als ich mich selbstständig gemacht habe. Und das ist es auch, wozu ich meine KundInnen ermutige und befähige. In der Selbstständigkeit nicht ein neues Hamsterrad zu betreten, sondern das eigene...

mehr lesen
Was ich von Jogi Löw über Erfolgsdenken gelernt habe

Was ich von Jogi Löw über Erfolgsdenken gelernt habe

Kennst Du das? Du stehst vor einer Herausforderung und machst Dir sorgen, wie Du sie lösen kannst. Und dann sagt jemand zu Dir, Du sollst doch lieber positiv denken und Dir keine Sorgen machen. Und Du bemühst Dich dann, positiv zu denken, aber die Sorgen...

mehr lesen
Die Komfortzone verlassen

Die Komfortzone verlassen

Photo by Ian Froome on UnsplashTrainiere Deinen MutmuskelWer kennt das nicht: Du hast Dir irgendetwas neues in Deinem Business vorgenommen, vielleicht willst Du ab jetzt Newsletter schreiben, einen Podcast machen, Livevideos auf Facebook oder auch neue...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmeldung zu den Business Empowerment Impulsen

Wir respektieren deine Privatsphäre. Kein Spam. Wenn du dich einträgst, wirst du regelmäßig die Business Empowerment Impulse erhalten, die dich in deiner Selbstständigkeit unterstützen. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick austragen. Hier findest Du unsere Datenschutzerklärung.